Episode 4 – Dankbarkeit

Wieso ist Dankbarkeit so wichtig?

  • Glück entsteht durch Dankbarkeit und nicht umgekehrt. Wenn du tiefe und ehrliche Dankbarkeit für etwas empfindest, bist du auch glücklicher.
  • Bessere Beziehungen entstehen wenn du aktiv nach Gesten und Merkmalen bei deinen Freunden oder in deiner Beziehung suchst, für die du dankbar sein kannst und die nicht selbstverständlich sind.
  • Du entwickelst eine positive Einstellung wenn du selbst die kleinsten Sachen im Leben wie die Sonnenstrahlen oder eine Tasse Kaffee nicht als gegeben hinnimmst, sondern dafür dankbar bist.

Wie integriere ich Dankbarkeit in mein Leben?

  • Durch Achtsamkeit und Reflexion. Nur so kannst du Dinge und Momente bewusst wahrnehmen, für die du dankbar sein kannst.
  • Durch das Ritual eines Dankbarkeitstagebuchs. Schreibe morgens 3 Dinge auf für die du dankbar bist und reflektiere abends über schöne Sachen die dir am Tag passiert sind, und sei es nur ein Lächeln eines Mitmenschen.
  • Verbreite Dankbarkeit in dem du dich bei deinen Mitmenschen bedankst und Sie anerkennst für positive Eigenschaften und Taten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.